Junior Lab ist ein Workshop Format für neugierige Mädchen und Jungen.

Im Junior Lab geht es um alles Neue. Um die Gedanken, die uns umtreiben, die Fähigkeiten, die wir gerne hätten, ... die Ideen, die wir dringend mal umsetzen müssen. Wir basteln, bauen, machen, hacken mit Hard- und Software. Wir erzählen Geschichten, entwickeln Projekte und bauen Prototypen - zwischen Mode, Sport, Musik und Superheld, aber auch zwischen YouTube, 3D Druck, Arduino, Scratch und Game-Controller.  

Dies ist ein Einsteiger-Workshop für Kinder mit und ohne Vorwissen. Wir vermitteln ein Grundverständnis von Hardware und Software, sprechen über das Internet der Dinge, verbinden mit Hilfe einer einfachen Platine Alltagsgegenstände mit dem Computer und bauen auf diese Art fantasievoll-verrückte Instrumente. 

Es macht keinen Sinn mehr in analoge und digitale Welt zu unterscheiden. Kein Mensch lebt nur in einer dieser Welten. Und nur wer beide kennt, versteht, neugierig erforscht und kritisch hinterfragt wird in der Lage sein diese Welten in Zukunft aktiv mitzugestalten - egal ob als Unternehmerin oder Erfinder, als Entwicklerin, Künstler, Verbraucher oder Forscherin.