Gesund bleiben? Spielerisch leicht!

Mens sana in corpore sano
— Juvenal

Es wäre mittlerweile undenkbar, digitale Medien aus dem Leben junger Menschen wegzudenken. Die digitale Sozialisierung beginnt bereits im jüngsten Alter. Dabei spielt nicht nur der klassische Bildungszweck eine Rolle. Mittlerweile wird durch unterschiedliche Studien - wie zB durch die KIM-Studien - bewiesen, dass digitale Spiele einen positiven Effekt auf das Gesundheitsgewissen und -verhalten der Jugendlichen haben. Bewusstere Ernährung, mehr Bewegung, weniger Anfälligkeit für Diät- und Körperwahnsinn sind bei den Jugendlichen laut KIM-Studien zu registrieren.

Eine sehr erfolgreiche Anwendung kommt von österreichischen Entwicklern: Runtastic motiviert mittlerweile weltweit auch Jugendliche zu einem täglichen Sportkampf, um die eigenen Leistungen zu toppen oder interaktiv sich mit Freunden beim Laufen, Radfahren oder Triathlon zu matchen. Die App wurde mittlerweile millionenfach heruntergeladen.

In Deutschland wurde ein onlinebasierter Bewegungswettbewerb entwickelt. Ziel ist es, dass ganze Schulklassen gegeneinander antreten, wobei die körperlich Aktivste gewinnt. Der Wettbewerb lässt sich durch seine Kombination aus On- und Offline-Medien in verschiedene Fächer integrieren. 

Mittelfristig soll dieser Ansatz auch auf den betrieblichen Kontext (als Bestandteil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements) übertragen werden.

Gesunde Ernährung? Food Monster hilft!

Das Spiel Food Monster zielt grundlegend auf die Förderung eines gesunden Ernährungsverhaltens. Hierbei haben die SpielerInnen die Aufgabe, das Food Monster mit gesundem Essen zu füttern, damit es schlank und fit wird, um auf seinen Heimatplaneten zurückfliegen zu können. Zur Unterstützung erhalten die SpielerInnen auf der rechten Bildschirmseite Informationen über die einzelnen Lebensmittel. 

 

 

 

Kontakt des Entwicklers: Rahul Azad Web: http://theartcreator.com Email: rahul@theartcreator.com

Kontakt des Entwicklers:
Rahul Azad
Web: http://theartcreator.com
Email: rahul@theartcreator.com

Einen guten Überblick zu den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der "Games4Health" in der EU bietet die Plattform "Games4HealthEurope". (nh)