Vom Noob bis zum Internet-Superhero!

Saferinternet.at, eine Initiative der Europäischen Union, unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien.

Kindern und Jugendlichen werden auf simple, jedoch unmissverständliche Weise wichtige Prinzipien für den alltäglichen Internetgebrauch nahegelegt. Darunter fallen der Umgang mit Falschinformationen, Urheberrechte, Virenschutz, mögliche Handlungen gegen Cybermobbing und zudem ein verantwortungsvoller Umgang mit Sexting.  

Lehrenden und Eltern fehlt hingegen häufig schwer, mit der digitalen Kompetenz ihrer Schützlinge Schritt zu halten. Ihnene fehlt oft die Erfahrung um sie bei der sicheren Internet- und Handynutzung ausreichend zu unterstützen. Sogar für Seniorinnen und Senioren ist etwas dabei. Neben nützlichen Tipps zu Smartphones und Tablets wird vor allem anhand von konkreten Beispielen gezeigt, welche Erleichterungen das Internet und die neuen Kommunikationswege im Alltag bewirken können. Diese reichen bekanntlich vom täglichen Einkauf bis hin zu Bank- und Amtsgeschäften.

Wer glaubt bereits zu wissen, wie man sich im Internet richtig verhält, kann sein Wissen bei diversen Test und Quiz unter Beweis stellen. Von der Miniversion für Volksschulkinder bis hin zum Expertenquiz ist für jede Altersgruppe etwas dabei!