Familiensache: Digitale Kompetenzen und Kultur

Wie wir auf den DIGI PLAY DAYS gesehen haben, macht Wissens- und Kompetenzerwerb mit digitalen Lernspielen richtig Spaß. Aber wie bei allem gilt: Die Dosis macht das Gift.

Viele Eltern stellen sich daher berechtigterweise Fragen, die viel mit digitaler Kultur und Kompetenzen zu tun haben: Was? Wann? Wie lange? Welchen Ausgleich brauchen Kinder? Und so weiter. Um diese Fragen für sich und die eigene Familie beantworten zu können, müssen Eltern oft selbst neue Kompetenzen erwerben. Das kann und soll die Schule Familien nicht abnehmen. 

Das kann die Schule nicht alleine stemmen

Sicherlich, digitale Kompetenzen und Kultur gehören natürlich in unser Bildungssystem und müssen dort nicht nur gelernt und vermittelt, sondern auch vorgelebt werden. Aber digitale Kompetenzen und Kultur müssen auch Teil des Familienlebens sein. 

Digitales Familien-Kompetenz-Portal: digi4family

Das Bundesministerium für Familie und Jugend hat mit dem Internetportal digi4family eine Plattform geschaffen, die genau dieses Thema adressiert. Familien können sich dort über die verschiedensten Aspekte rund um Digitale Kultur und Kompetenzen  informieren und weiterbilden.