Code Week: Programmieren ist keine Geheimwissenschaft

Die Europe Code Week  ist eine europaweite Initiative, gestartet von den Young Advisors und den Digital Champions der früheren EU-Kommissarin Neelie Kroes im Jahr 2013. Sie findet heuer zum vierten Mal europaweit und in Österreich von 15. bis 23. Oktober 2016 statt.

Die Ziele

  • Förderung von Jugendlichen, Kindern und Frauen, damit diese die immer wichtiger werdende Kulturtechnik des Programmierens erlernen.
  • Bewusstsein schaffen auf allen europäischen und nationalen Ebenen
  • Zusammenarbeit zwischen bereits existierenden Initiativen und Gruppen in dem Bereich fördern
  • Teilen von Beispielen aus der Praxis
  • Organisation von Veranstaltungen und Workshops in allen EU-Mitgliedsländern zum Thema Programmieren

Meral Akin-Hecke, Digital Champion Austria & Initiatorin von Codeweek in Österreich über die Code Week:

„Die Kunst des „Programmierens“ ist im Moment einer vergleichsweise kleinen Gruppe von Menschen vorbehalten. Die europaweite Initiative “EU Codeweek” will das ändern: Coden ist keine Geheimwissenschaft, die man nur mit großer Anstrengung erlernen kann. Es gibt viele Tools, mit denen selbst Anfänger verblüffende Ergebnisse erzielen können. Besonders Kinder, Jugendliche und Frauen wollen wir mit der Codeweek bestärken und motivieren, die immer wichtiger werdende Kulturtechnik des Programmierens zu erlernen.”